Wo und wann gibt es Sitzungen, wo gibt es Karten und wie ist es um Feiern für Kinder bestellt? Eine Übersicht.

Karneval
Der von den 5 Aape organisierte Karnevalszug zieht am 16. Februar zum 38. Mal durch Büttgen. Foto: Archiv

Der von den 5 Aape organisierte Karnevalszug zieht am 16. Februar zum 38. Mal durch Büttgen. Foto: Archiv

Der von den 5 Aape organisierte Karnevalszug zieht am 16. Februar zum 38. Mal durch Büttgen. Foto: Archiv

Kaarst. Kaarst hat zwar in diesem Jahr kein eigenes Stadtprinzenpaar. Doch Gelegenheiten, die närrische Zeit zu genießen, gibt es viele.

KG Blau-Gold

Aber am 16. Januar steht die zweite Damensitzung der Ersten Kaarster Narrengarde Blau-Gold in der Aula der Realschule Halestraße auf dem Programm. Dort soll es nicht nur karnevalistisch zugehen – unter anderem wird Kabarettist Wolfgang Trepper erwartet. Einige Karten für 18 Euro sind noch bei Brigitte Palmen unter 02131/667679 zu haben. „Ein tolles Programm“ verspricht Henny Siedler auch für das Biwak am 18. Januar in der Kaarster Realschule. Um 11.11 Uhr gehts los.

BKG 5 Aape

Die Büttgener Karnevalsgesellschaft 5 Aape lädt zur ihrer Prunksitzung am 17. Januar ein, die wie immer im Pfarrzentrum St. Aldegundis stattfindet. Karten für 18 Euro sind bei Monika Bredt unter 02161/672693 zu haben. Auftreten wird unter anderem Frank Böhler als „ne Müllmann“.

Holzbüttzje

Nachdem der Kirchenchor in Holzbüttgen im vergangenen Jahr zum letzten Mal zum Sitzungskarneval eingeladen hatte, haben jetzt jüngere Karnevalsfreunde um Matthias Schmitz das Ruder übernommen. Sie nennen sich „Holzbüttzje“ und haben für den 31. Januar eine Sitzung in Anknüpfung an die Tradition des Kirchenchors organisiert. Los geht es um 19.11 Uhr, mit dabei sein wird unter anderem „Die Band, die keiner kennt“. Die spielt auch am Karnevalssamstag im Pfarrzentrum zur Karnevalsparty auf. Karten sind unter anderem bei Matthias Schmitz (Firma Schmitz & Sohn) und im Internet über www.holzbuettzje.de zu haben. Sie kosten 7,50 Euro für die Sitzung und fünf Euro für die Party.

Kfd Kaarst

Der Sitzungskarneval in Kaarst ist eng mit der Katholischen Frauengemeinschaft verknüpft. Im Kaarster Pfarrzentrum wird der Wilde Westen das übergreifende Thema sein. Sitzungspräsidentin Gerlinde Bierholz wird als Squaw „Wilder Morgentau“ für Stimmung sorgen. Die Termine: 6., 7. und 8. Februar, Karten gibt es bei Edel Emmerich (02131/ 61470) für 10 Euro (Mitglieder) beziehungsweise 15 Euro.

Kfd Büttgen

In Büttgen hat Margit Pütz das Amt der Sitzungspräsidentin an Monique Brodka abgegeben. Viele weitere altbekannte Gesichter werden nicht mehr dabei sein, dafür werden andere Frauen zum ersten Mal auftreten. Deshalb lautet das Motto „Neue Besen kehren gut“. Am 22. Januar spielen, singen und tanzen die Frauen ab 15.11 Uhr. Die Sitzung am 23. Januar beginnt um 19.11 Uhr und ist eine reine Damensitzung. Karten verkauft Monique Brodka (02131/518386).

Kfd Holzbüttgen

Martina Leßmann wird als Sitzungspräsidentin durch die beiden Sitzungen der kfd Holzbüttgen führen. Sie beginnen am 5. Februar um 16.11 Uhr – dort sind auch Männer willkommen – und am 6. Februar um 19.11 Uhr. Um das Programm hat sich Lydia Meuser gekümmert, Karten kosten 7 beziehungsweise 8 Euro für Nicht-Mitglieder und sind bei Martina Leßmann (02131/1767767) erhältlich. Das Motto lautet: „KfD-Karneval für Dolle“.

Kfd Vorst

Im Vorster Pfarrzentrum werden 14 Frauen an fünf Terminen auftreten. Los geht es am 23. Januar. „Restkarten gibt es bei mir nur noch für den 25. Januar zum Preis von 11 beziehungsweise 14 Euro“, sagte Petra Winkels, die telefonisch unter 02131/ 605228 zu erreichen ist. Das Motto wird erst auf der Sitzung bekanntgegeben. Tanz, Sketche, Lieder und Büttenreden sollen wieder für närrische Stimmung sorgen. Am 29. Januar können Narren abends in der Gaststätte „Deutsche Haus“ im Alten Dorf klassischen Kneipenkarneval erleben.

Für Kinder

Am Karnevalssamstag bieten die KG Blau-Gold in der Aula der Realschule Halestraße und die 5 Aape im Pfarrzentrum St. Aldegundis wieder Karnevalspartys für Kinder an. In Büttgen geht es um 14.11 Uhr los, in Kaarst eine Stunde später. Karten für jeweils 3 Euro sind in der Bastelstube Zickzack für die Kaarster Party und in Werner’s Shop in Büttgen für die 5-Aape-Party zu haben.

Rosenmontagszug

Die 5 Aape organisieren den 38. Rosenmontagszug. Die ersten Anmeldungen für den 16. Februar liegen bereits vor. Ansprechpartner ist Peter Ducksch (02131/543799). Anmeldungen können auch über das Internet erfolgen:

www.bkg-5aape-buettgen.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer