Schwerer Unfall mit ungeklärter Ursache

Einer der beiden Unfallwagen.
Einer der beiden Unfallwagen.

Einer der beiden Unfallwagen.

Polizei

Einer der beiden Unfallwagen.

Neuss. Zu einem schweren Unfall kam es am Samstag gegen 14.30 Uhr in Reuschenberg. Nach Mitteilung der Polizei stieß eine 61-jährige Grevenbroicherin, die mit ihrem Wagen über die Bergheimer Straße in Richtung Innenstadt fuhr, auf der Kreuzung Bergheimer Straße/ Rosmarinstraße aus ungeklärter Ursache mit einem Neusser (29) mit seinem Kleintransporter zusammen: Der wollte von der Lupinenstraße aus die Bergheimer Straße queren.

Durch den Zusammenstoß wurden beide Wagen auf die Gegenfahrbahn der Bergheimer Straße geschleudert. Das Auto der Grevenbroicherin brach ein Verkehrszeichen ab, kollidierte mit einem Blumenkübel und kam auf dem gegenüberliegenden Gehweg zum Stillstand.

Der Kleintransporter schleuderte über die Fahrstreifen des Gegenverkehrs, durchbrach einen Metallzaun und stoppte erst in einem Grünstreifen. Fahrer und Fahrerin wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Beide Autos waren stark beschädigt.

Die Bergheimer Straße musste in Richtung Speck während der Rettungsmaßnahmen und Unfallaufnahme gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer