Neuss-Rommerskirchen, 23.04.2018

Tödlicher Arbeitsunfall: Mann verunglückt auf seinem Grundstück

zurück weiter
1 von 10
  1. Ein 37-jähriger Mann ist am Montagnachmittag bei einem Arbeitsunfall tödlich verunglückt. Der Mann war auf seinem Privatgrundstück in Rommerskirchen-Oekoven bei Ausschachtungsarbeiten von herabstürzenden Erdmassen verschüttet worden, teilte die Polizei mit.

    Ein 37-jähriger Mann ist am Montagnachmittag bei einem Arbeitsunfall tödlich verunglückt. Der Mann war auf seinem Privatgrundstück in Rommerskirchen-Oekoven bei Ausschachtungsarbeiten von herabstürzenden Erdmassen verschüttet worden, teilte die Polizei mit.

    Foto: Dieter Staniek
  2. Rettungskräfte der Feuerwehr befreiten den 37-Jährigen aus dem Erdreich und versuchten ihn zu reanimieren, doch der Mann verstarb noch an der Unfallstelle.

    Rettungskräfte der Feuerwehr befreiten den 37-Jährigen aus dem Erdreich und versuchten ihn zu reanimieren, doch der Mann verstarb noch an der Unfallstelle.

    Foto: Dieter Staniek

Ein 37-jähriger Mann ist am Montagnachmittag bei einem Arbeitsunfall tödlich verunglückt. Der Mann war auf seinem Privatgrundstück in Rommerskirchen-Oekoven bei Ausschachtungsarbeiten von herabstürzenden Erdmassen verschüttet worden, teilte die Polizei mit.

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

VIDEOS AUS DER REGION


Anzeige

Multimedia

Netiquette

Nutzungsbedingungen für interaktive Funktionen auf WZ.de mehr

Anzeige

KONTAKT WESTDEUTSCHE ZEITUNG

  • Kontakt WZ
      Sie haben Fragen, Wünsche oder Anmerkungen an unsere Mitarbeiter? Dann melden Sie sich bei uns - wir freuen uns auf Ihr Feedback:

      Alle Ansprechpartner!

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG