Syb Polizei
Symbolbild

Symbolbild

Jörg Knappe

Symbolbild

Korschenbroich. Am Mittwoch um kurz nach 17 Uhr, vernahm eine Anwohnerin der Matthiasstraße einen lauten Knall. Bei einem Blick aus dem Fenster sah sie, dass offensichtlich ein Fahrradfahrer gestürzt war.

Der etwa 180 Zentimeter große Mann hatte leicht gewellte Haare und eine helle Hautfarbe. Sein Fahrrad war rot, mit silbernen Schutzblechen und hatte einen Rahmen mit tiefem Einstieg.

Weitere Details konnte die Zeugin nicht erkennen. Der Gestürzte war offenbar mit einem geparkten Auto zusammengestoßen, hatte sich aber scheinbar nicht schwerer verletzt, denn er fuhr anschließend in Richtung Eichendorffstraße davon.

Die Zeugin verständigte richtigerweise die Polizei. Die Beamten konnten den Radfahrer nicht mehr antreffen, stellten aber an dem geparkten Renault einen Schaden fest, der höchst wahrscheinlich durch den Zusammenstoß entstanden war.

Das Verkehrskommissariat ermittelt und bittet den beschriebenen Fahrradfahrer oder mögliche weitere Zeugen, sich unter der Telefonnummer 3000 zu melden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer