Karneval: Das Programm am 14.Februar bietet lokale und auswärtige Größen – wie die KG Regenbogen aus Düsseldorf.

wza_500x306_430866.jpg
Während im vergangenen Jahr Cowboys und Indianer in der Stadthalle schwoften, übernehmen nun Seeräuber das Kommando.

Während im vergangenen Jahr Cowboys und Indianer in der Stadthalle schwoften, übernehmen nun Seeräuber das Kommando.

Dürfen sich am 14. Februar auf der Bühne fühlen wie Klaus Störtebecker oder die Herren der sieben Meere: der Vorstand der BKG.

Bild 1 von 2

Während im vergangenen Jahr Cowboys und Indianer in der Stadthalle schwoften, übernehmen nun Seeräuber das Kommando.

Neuss. Sie sind Säbelkünstler, Enterhakenwerfer, tragen Bärte, Augenklappen und schwere Klunker: Am 14. Februar erobern hunderte Seeräuber die Stadthalle - "Nüsser Pirate op Kaperfahrte" lautet schließlich das Motto beim 81. Nüsser Ovend.

Nach der Ruck-zuck-vorbei-Session von 2008, haben die Neusser Karnevalisten nun noch genug Zeit, um sich ein originelles Kostüm für die traditionelle Sitzung zu besorgen. Wie in jedem Jahr wird der Vorsitzende der Vereinigung der Heimatfreunde, Ernst Freistühler, den Nüsser Ovend eröffnen.

Danach heißt es Vorhang auf für die Präsentation des Bühnenbildes. Verantwortlich für das Narrenschiff ist die Bühnenbaugruppe um Herbert Walther und Carsten Dorweiler. Anders als im vorigen Jahr wird laut BKG-Präsident Christian Henke zu "98 Prozent" Hans Rütten zum zweiten Mal durch den bunten Abend führen.

Für die 81. Auflage gilt: "Mehr Neuss geht nicht, das hat’s lange nicht gegeben", sagt Henke und verweist auf die fünf Redner aus der Quirinusstadt.

So wird es nach drei Jahren Pause einen weiteren Auftritt von "ABC" mit Karlheinz Ackermann, Hermann-Josef Baaken und Cornel Hüsch geben. Kein Blatt vor den Mund nehmen wird auch Sabine Leuker, die bei ihrer Premiere 2008 als "Babsi aus dem Sonnenstudio" überzeugte. "Diesmal wird sie allerdings in eine andere Rolle schlüpfen", verrät Henke. Ausklingen wird der Abend im Foyer der Stadthalle Neuss. Bis in die frühen Morgenstunden gibt es Musik und Tanz.

Prologius Christoph Kleinau, Tanzgruppe Rheinfeuer, Musikgruppe De Räuber, Hoppeditz Peter Rüttgers, Musiker Bruce Kapusta, Neusser ABC-Trio, Düsseldorfer KG Regenbogen, Mundart-Redner Heinz Gilges, Musikgruppe De Fetzer, Rednerin Sabine Leuker, Prinzenpaar, Musiker Rabaue

» Karten (22 Euro) für den 81. Nüsser Ovend sind ab sofort unter der Tickethotline 02131/7734792 und in den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich: Gewürzmühle Engels, Blumen Bunse, Zur alten Wäscherei, PlattenSchmidt und in der Tourist-Information.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer