Neuss-Grimlinghausen. Ein 31-jähriger Mann aus Grimmlinghausen ist am Montagabend gegen einen Baum an der Norfer Straße gefahren und dann mit hoher Geschwindigkeit weg gefahren. Eine Anwohnerin hörte den Knall, sah den beschädigten Baum und verständigte die Polizei. Der Täter war schnell gefunden, denn vor dem Baum lag das Kennzeichen des Autos.

Bei dem Besuch bei ihm Zuhause stellte die Polizei starken Alkohol- und Marihuanageruch fest. Der Mann gab zu vor der Fahrt Alkohol und Drogen zu sich genommen zu haben, zum eigentlichen Unfallhergang wollte er keine Angaben machen. Seinen Führerschein musste er abgeben. 

.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer