Neuss. Ein bisher noch unbekannter Mann hat sich am Sonntag gegen 09.50 Uhr in der S-Bahnlinie 11 einem weiblichen Fahrgast in exhibitionistischer Weise genähert. Während der Fahrt von Düsseldorf nach Neuss setzte sich der Sittentäter im Abteil gegenüber einer 25-jährigen Düsseldorferin. Dort öffnete er seine Hose und zeigte sich der jungen Frau in schamverletzender Weise. Sichtlich geschockt verließ die junge Frau sofort das Abteil. Dem Unbekannten gelang es anschließend an einer Haltestelle in Neuss die Bahn unerkannt zu verlassen.

Er konnte folgendermaßen beschrieben werden: etwa 25 bis 35 Jahre alt, 1,75 Meter groß, von normaler Statur, dunkle Augen, Dreitagebart und einen dunklen Hauttyp. Bekleidet war der Mann mit einer rot gemusterten Norwegermütze (Alpaca), einer dunklen Oberbekleidung, wobei die Ärmel mit hellem Stoff abgesetzt waren, sowie einer dunklen Hose.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer