21 Händler zeigen am 14. und 15. März ihre Wagen. Stargast ist Rennfahrer Klaus Ludwig.

Neuss. Der Neusser Autosalon feiert Jubiläum: Vier Jahrzehnte auf vier Rädern heißt es, wenn am 14. und 15. März 21 Autohändler aus dem Rhein-Kreis Neuss rund 150 Fahrzeuge in und rund um die Stadthalle präsentieren. Dazu erwartet der Veranstalter 40 000 Besucher.

Dabei könnten die Voraussetzungen für den Veranstalter, die Sparkasse Neuss, angesichts der Wirtschaftskrise kaum schwieriger sein. "Wir geben damit der Branche die Möglichkeit, der Krise die Stirn zu bieten", so Stephan Meiser von der Sparkasse.

Eine Plattform für die Autohändler aus der Region

Das sei auch der Grund, warum sich das Geldinstitut auf diesem eigentlich ungewohnten Terrain der Autobranche bewegt. "Wir wollen damit den Mittelstand fördern und ihm eine regionale Plattform für seine Produkte geben", sagt Meiser. Vor 40 Jahren sei das bei dem ersten Autosalon natürlich anders gewesen. "Damals ging es uns vor allem darum, Partner für die Autofinanzierung zu sein."

Formel-1-Wagen von Weltmeister Hamilton kommt nach Neuss

Neben 150 aktuellen Autos der Händler wird es ein weltmeisterliches Highlight auf der Ausstellung geben: den McLaren Mercedes MP4-23 2008. Hinter dem Zahlenwust verbirgt sich nichts anderes als der Weltmeister-Wagen von Formel-1-Champion Lewis Hamilton.

Einer anderer Motorsport-Star, der sich mit schnellen Fahrzeugen auskennt, ist der dreifache Tourenwagen-Meister Klaus Ludwig. Und wenn er amSamstag, 14. März, nach Neuss kommt, bringt der erfolgreichste deutsche Tourenwagenpilot auch seinen Rennwagen mit: den BMW Dieselspeed 335d GTR.

"Sicherlich sind Rennwagen nicht die Fahrzeuge, die in die Zeit des Spritsparens passen. Doch geben wir damit einfach noch einen besonderen Anreiz, den Autosalon zu besuchen", sagt Stephan Meisen. Dazu gehört dann sicherlich auch der Mercedes SLR McLaren. Eines der 150 weltweit existierenden Exemplare zum Preis von 520 000 Euro steht ebenfalls auf dem Autosalon.

Damit auch im Jubiläumsjahr der Weg in die Stadthalle zu einer Veranstaltung für die ganze Familie wird, gibt es neben einem Geländewagen-Hindernisparcours auch die Kinderbetreuung im angrenzenden Novotel.

Außerdem können sich die Besucher des Autosalons von WZ-Karikaturist Wilfried Küfen zeichnen lassen und ihr Glück bei der großen Jubiläums-Tombola versuchen.

» Der Neusser Autosalon ist am 14. und 15. März in der Neusser Stadthalle, Selikumer Straße. Der Eintritt ist frei.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer