Als Grund werden zu hohe Kosten vermutet.

Kaarst. Immer weniger Kinder und Jugendliche sind Mitglied im Sportverein - das stellte sich auf der Jugendwarte-Versammlung des Stadtsportverbandes (SSV) heraus. Als Grund für die sinkende Zahl an jungen Mitgliedern vermutet Dieter Oleimeulen vor allem finanzielle Gründe. "Viele Eltern müssen sparen und streichen zuerst bei den Beiträgen zu den Sportvereinen", so der wiedergewählte Sportwart des SSV: "Das hat die Diskussion mit den Jugendwarten der Kaarster Sportvereine ganz klar ergeben." Auch ein nachlassendes Interesse der Eltern wurde auf der Versammlung beklagt. So fehle häufig die Unterstützung beim Kauf von Sportgeräten oder bei Fahrten zu Wettkämpfen und Trainingsstunden. Hinzu komme die steigende Auswahl der Sportmöglichkeiten, die in der Konsequenz weniger Mitglieder in den Gruppen bedeute.

Der SSV kündigt an, als Reaktion auf diese Entwicklung verstärkt für Sport bei Kindern und Jugendlichen zu werben und die ihm angeschlossenen Vereine dabei im Rahmen der Möglichkeiten zu unterstützen. Red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer