Symbolbild
Symbolbild

Symbolbild

Jörg Knappe

Symbolbild

Neuss-Holzheim. Am Sonntagnachmittag haben Ermittler der Neusser Polizei einen 29-Jährigen festgenommen. Er steht im Verdacht mit Betäubungsmitteln gehandelt zu haben. Umfangreiche Ermittlungen führten die Kriminalbeamten auf die Spur des 29-jährigen Neussers. Am Sonntag  gelang es ihnen, den Verdächtigen einer Kontrolle zu unterziehen, als er mit seinem Auto in Holzheim unterwegs war.

Hierbei stellten sie circa 6 Kilogramm Amphetamin und circa 1 Kilogramm Haschisch sicher. Der Neusser wurde am Montag einem Richter vorgeführt, der ihn in Untersuchungshaft schickte.

Die sichergestellten Betäubungsmittel haben einen Verkaufswert von circa 20 000 Euro.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer