Grevenbroich (dpa). Bei einem Feuer auf einem Geflügelhof in Grevenbroich ist am Freitagabend eine 500 Quadratmeter große Halle abgebrannt. 15 000 Hühner, die sich in einer Nachbarhalle befanden, blieben vom Feuer verschont, teilte ein Feuerwehrsprecher mit.

Die Feuerwehr war mit rund 100 Leuten im Einsatz. Da das Gehöft nicht an die reguläre Wasserversorgung angeschlossen ist, mussten die Einsatzkräfte Wasser in Tankwagen zum Brandort transportieren.

Den Schaden konnte die Feuerwehr bislang nicht beziffern. Auch die Brandursache ist noch ungeklärt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer