Neuss. Nach einer unklaren Verkehrssituation auf der Wingender Straße gerieten am Mittwoch, gegen 17 Uhr, mehrere Personen in Streit. Vorausgegangen war offenbar ein Missverständnis zweier Fahrzeugführer an einer Engstelle.

Als der 48-jährige Fahrer eines VW Touran seinen Kontrahenten, einen 19-jährigen Nissanfahrer, ansprach, kam es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung. In dessen Verlauf schlugen plötzlich zwei Familienangehörige des 19 Jährigen auf den 48-Jährigen Touranfahrer und seine 34-jährige Beifahrerin ein.

Zeugen, die versuchten die Situation zu entspannen, wurden ebenfalls attackiert, worauf sich auf der Straße eine Schlägerei entwickelte. Vier Personen wurden dabei verletzt. Drei von ihnen so schwer, dass ein Rettungswagen sie zwecks ambulanter Behandlung in ein Krankenhaus transportierte. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Leserkommentare (4)


() Registrierte Nutzer