Brauchtum: Von Stadtmitte bis Zons - Termine und Zugwege an den tollen Tagen in der Übersicht

Dormagen. Kamelle fliegen in die Hüte der Sammelnden. Kinderhände greifen flink auf dem Asphaltboden umher. Solche Szenen spielen sich in acht Ortsteilen ab, wenn die Karnevalsumzüge durch die Straße mit lauter Musik für Stimmung in den gefüllten Straßen sorgen. Die fünfte Jahreszeit zieht Menschen vor die Tür. Für alle Narren und Jecken die Termine und Zugwege in der Übersicht:

 

Samstag, 21.Februar: Dormagen-Mitte und Delrath

Gefeiert wird am Samstag, 21. Februar, in Dormagen-Mitte und Delrath. Gegen 15 Uhr startet der Umzug in Dormagen-Mitte vom Schützenplatz und führt weiter über die Walhovener Straße, Florastraße, Friedrich-Ebert-Straße, Nettergasse, Frankenstraße, Europastraße, Kölner Straße und endet wieder in der Walhovener Straße.

In Delrath begrüßen die Narren die Wagen ab 14Uhr. Die Aufstellung ist auf dem Parkplatz an der Kirche St. Gabriel. Weiter geht es über die Straßen: Im Grund, Gabrielstraße, Pestalozzistraße, Balgheimer Straße, Johannesstraße, Industriestraße, Leckenhofstraße, Balgheimer Straße, Gabrielstraße, Mittelstraße, Hüttenstraße, Im Grund. Auf dem Parkplatz der Kirche St. Gabriel löst sich der Zug dann auf.

Sonntag, 22. Februar: Umzüge in fünf Ortsteilen

Auch am Sonntag, 22. Februar, feiern die Jecken in den Straßen Dormagens. Die Umzüge in Delhoven, Straberg, Stürzelberg und Nievenheim starten jeweils um 14Uhr.

Auf dem Schützenplatz in Delhoven ziehen die Narren über die Josef-Steins-Straße, Klosterstraße, Hauptstraße, Holzweg, Josef-Steins-Straße und bis zum Schützenplatz. In Straberg erfolgt die Aufstellung an der Waldstraße. Von hier aus geht’s weiter über die Winand-Kayser-Straße, den Linden-Kirch-Platz, Mühlenbuschweg, die Norbertstraße, Schützenstraße, Blumenstraße und die Horremer Straße. Der Zug endet an der Hubertusstraße.

Die Stürzelberger beginnen an der Schulstraße, von dort geht es über die Lindenstraße, Feldstraße, Uedesheimer Straße, Himmelgeister Straße, Delrather Straße, Feldsstraße und über die Biesenbachstraße bis zum Schützenhaus an der Schulstraße.

Die Bürger Nievenheims können an der Bismarckstraße ab Höhe Schwimmbad den Beginn des Karnevalsumzuges anschauen. Der Umzug verläuft weiter über die Neusser Straße, Am Mühlenpfad, Am Krausberg, Hindenburgstraße und endet in Ückerath vor der Gaststätte "Manes am Bösch". Der Abmarsch führt über "Auf der Hardt" und Gerhard-Hauptmann-Straße.

In Hackenbroich beginnt der Karnevalsumzug bereits um 11Uhr an der Stommelner Straße. Die Narren fahren mit ihren Wagen über die Salm-Reifferscheidt-Allee, Sinnersdorfer Straße, Dormagener Straße, Claudiusstraße, Schwiedessenstraße, Winand-Lukas-Straße,Wilhelm-Opheys-Straße, Wieskirchenstraße und Dormagener Straße. Vor der Feuerwache an der Dorfstraße endet der Zug.

Rosenmontag, 23. Februar: Der Zug führt durch die Zollfeste

Endspurt am Rosenmontag, 23.Februar. Da wird die Zollfeste zur Narrenhochburg. Um 14 Uhr geht es am Rheintorvorplatz los. Die Wagen fahren dann über den Herrenweg, die Parkstraße, die Deichstraße, Nesselrodestraße, Saarwerdenstraße, Stürzelberger Straße, Deichstraße, Schlossstraße, Rheinstraße, Turmstraße, Grünwaldstraße, Schlossstraße, Rheinstraße. Er löst sich schließlich am Rheintorvorplatz auf.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer