Handball: Bundesligist bettet Vorstellung der neuen Mannschaft in eine bunte Feier vor dem Rathaus ein.

Dormagen. Am Samstag lädt Handball-Bundesligist DHC Rheinland alle Fans zur Saisoneröffnung in die Dormagener Innenstadt ein. Auf der Aktionsbühne vor dem Historischen Rathaus werden dabei die Altreucher den neuen DHC-Rheinland-Song vorstellen. Außerdem sorgt die etwa 20-köpfige Neusser Formation Next Level mit aktuellen Hits und Party-Klassikern für Stimmung. Höhepunkt der Veranstaltung auf dem Rathausvorplatz mit vielen Mitmach-Aktionen ist natürlich die Präsentation der neuformierten DHC-Mannschaft.

Alle Akteure werden auf der Bühne präsentiert. Moderator Marc Pesch führt Interviews mit den Spielern und Trainer Kai Wandschneider. Zu Wort kommen zudem viele Helfer, die den Bundesliga-Handball in Dormagen durch ihr Engagement erst möglich machen. Alle Spieler und der Trainer stehen nach der Bühnen-Präsentation für Autogramme zur Verfügung stehen.

Auch die neue DHC-Fankollektion soll morgen vorgestellt werden. So können die DHC-Anhänger ab sofort nicht nur das Mannschaftstrikot, sondern auch Schals, Polohemden oder Aufkleber zu Sonderpreisen erwerben. Für Kinder gibt es ein großes Rahmenprogramm. Die Saisoneröffnung beginnt um 10.30 Uhr, beendet wird die Veranstaltung etwa gegen 14 Uhr. Die Mannschaftspräsentation ist für 12 Uhr geplant. Sportlich geht es am Abend weiter: Um 18 Uhr trifft der DHC Rheinland dann auf den schwedischen Erstligisten IFK Kristianstad. Red

Der DHC Rheinland belegte beim Schindler-Cup in Hamburg den dritten Platz. "Das war eine klare Leistungssteigerung in Angriff und Abwehr", stellte Trainer Kai Wandschneider nach dem 31:21 (15:14) im Spiel um Platz drei gegen Wacker Thun fest, nachdem sein Team im Halbfinale gegen die Polen aus Lubin (28:33) einen Tag zuvor noch enttäuscht hatte. Wandschneider probierte im Spiel gegen den Schweizer Erstligisten einiges aus, auch Daniel Schlingmann kam als dritter Torwart zum Einsatz.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer