Von der Tour de France bis Neuss Karibisch – ein Überblick über die Termine im neuen Jahr.

Neuss. Der Neujahrskater ist überstanden, und die Überreste der Feuerwerkskörper sind vom Asphalt gefegt. Die Gelegenheit, seine Gedanken wieder nach vorne zu richten und auf die Neusser Top-Ereignisse zu blicken, die in diesem Jahr anstehen. Eine Auswahl:

Tour de France

Die Tour de France rollt im kommenden Sommer über Hammer Landstraße und Kaiser-Friedrich-Straße mitten durch das Herz der Quirinusstadt. Die Stadt möchte den 2. Juli zu einem besonderen sportlichen und gesellschaftlichen Ereignis für die ganze Familie machen. So soll es neben dem Geschehen an der Strecke in der Innenstadt einen zum Thema „Nahmobilität“ geben.

Landtagswahl

Eine Wahl zwischen Muttertag und Revanchegelüsten: Am 14. Mai stehen sich der Neusser CDU-Chef Jörg Geerlings und Arno Jansen (SPD) bei der Landtagswahl als Konkurrenten für den Wahlkreis 44 gegenüber. Pikant: 2012 verlor Geerlings sein Landtagsmandat an Reiner Breuer (SPD).

Special Olympics

Die Landesspiele von Special Olympics Nordrhein-Westfalen finden in diesem Jahr erstmals in Neuss statt. Vom 10. bis zum 12. Juli werden rund 1000 Athleten erwartet.

Bundestagswahl

Die Bundestagswahl im Sommer komplettiert das große Wahljahr 2017. Als Direktkandidat der CDU wird Gesundheitsminister Hermann Gröhe (55) von SPD-Kreis-Chef Daniel Rinkert (29) im Wahlkreis Neuss I – also Neuss, Grevenbroich, Dormagen und Rommerskirchen – herausgefordert. Bei der FDP möchte Bijan Djir-Sarai als Spitzenkandidat den Wiedereinzug in den Bundestag schaffen. Dem gehörte er bereits von 2009 bis 2013 an.

Waterslide

Mutige Snowboarder und Freeskier fahren mit spektakulären Stunts von der Schneerampe über ein Wasserbecken. Wer genügend Schwung bekommt, schafft es über das circa zehn Meter lange Wasserbecken – wer nicht, wird nass. Dieses Schauspiel rund um den „Jever Fun Waterslide“ können Besucher am 29. Juli wieder auf dem Neusser Markplatz beobachten.

Neuss Karibisch

Frei nach dem Motto Sommer, Palmen, Sonnenschein verwandelt sich der Freithof beim Street-Beach-Festival „Neuss karibisch“ wieder in eine große Strand-Landschaft. Nach dem erfolgreichen ersten Stopp der Veranstaltungsreihe in Neuss soll die Party mit Livemusik und Cocktails in diesem Jahr wiederholt werden – und zwar vom 24. bis zum 28. Mai. Nach Angaben von Neuss Marketing dient das Fest dazu, gezielt jüngeres Publikum in die City zu locken.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer