feuerwehr syb
(Symbolbild)

(Symbolbild)

dpa

(Symbolbild)

Neuss. Unbekannte haben am Donnerstagmorgen ein an der Euskirchener Straße geparktes Auto in Brand gesetzt. Ein Anwohner entdeckte den Brand gegen 4.35 Uhr und alarmierte sofort die Polizei. Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei rückten aus. Vor Ort stellten die Feuerwehrleute fest, dass das Fahrzeug sowie ein Bereich um den Wagen herum mit Benzin übergossen und so angezündet wurde. Die Flammen loderten bei Eintreffen der Einsatzkräfte lediglich im Radkasten des Wagens und konnten schnell gelöscht werden. Der Schaden an dem fünf Jahre alten Ford S-Max blieb verhältnismäßig gering. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 02131/3000 bei der Polizei zu melden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer