Symbolbild.
Symbolbild.

Symbolbild.

Jörg Knappe

Symbolbild.

Neuss. Nach einem Auffahrunfall auf dem Theodor-Heuss-Platz in Höhe des Hauptbahnhofes musste ein Neusser sich auf der Polizeiwache einer Blutprobe unterziehen. Der 31 Jährige war gegen 21.50 Uhr mit seinem Pkw auf ein vor einer Roten Ampel wartendes Fahrzeug aufgefahren. Bei dem Unfall verletzte sich die Beifahrerin im wartenden Pkw.

Die alamierte Polizei stellte fest, dass der Unfallverursacher betrunken war, außerdem hat er keine gültige Fahrerlaubnis.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer