Am Wochenende finden im Rhein-Kreis mehrere Fußballturniere statt. In Jüchen sind Manchester City und der AC Mailand zu Gast.

Am Wochenende finden im Rhein-Kreis mehrere Fußballturniere statt. In Jüchen sind Manchester City und der AC Mailand zu Gast.
Zum umfangreichen Programm des SV Rosellen gehört auch ein Turnier für Mädchenmannschaften.

Zum umfangreichen Programm des SV Rosellen gehört auch ein Turnier für Mädchenmannschaften.

Andreas Woitschützke

Zum umfangreichen Programm des SV Rosellen gehört auch ein Turnier für Mädchenmannschaften.

Rhein-Kreis. Jährlich grüßt das Murmeltier: Auch in diesem Jahr nutzen die Fußball-Vereine aus dem Rhein-Kreis Neuss das verlängerte Pfingstwochenende für mehrere Jugendturniere.

Internationales Pfingstturnier

Manchester City, AC Mailand, Rapid Wien – klangvolle Namen begrüßt der VfL Viktoria Jüchen/Garzweiler an der Stadionstraße. Genauer: die U 8-Nachwuchskicker dieser internationalen Topvereine. Insgesamt gehen heute ab 9.30 Uhr 32 F-Jugendmannschaften in Jüchen an den Start. Teams aus sieben Nationen spielen heute die Vorrunde aus. Morgen geht es mit der Gold-, Silber- und Bronzerunde weiter, in der jeweils die Sieger ermittelt werden. „Der VfL Viktoria schafft mit dem Turnier ein einmaliges Erlebnis für die Kinder in der Region und zeigt damit zugleich das starke Gemeinschaftsgefühl des gesamten Vereins“, erklärt Jugend-Geschäftsführer Norbert Lorenz.

swn-Pfingstturnier

Eine Nummer größer wird der swn-Pfingstcup in Rosellen. Mehr als 135 Jugendteams nehmen laut Veranstalter SV Rosellen teil. Auf der Theodor-Klein-Sportanlage bietet der Verein ein Rundumprogramm: Der SV lockt mit ungewöhnlichem Essen, und wenn die Kinder nach dem Turnier noch Kraft haben, können sie sich auf einer Hüpfburg austoben. Nach dem A-Jugend-Turnier gestern Abend geht es heute ab 9 Uhr mit der C- und E-Jugend (U 10) weiter, gefolgt von der U 11 ab 14.30 Uhr. Der Start in den Sonntagmorgen (9.30 Uhr) gehört den B-Juniorinnen. Ab 10 Uhr sind dann auch die Bambini dabei, die um 14.30 Uhr von der F-Jugend abgelöst werden. Den Montag eröffnen die D-Jugenden (ab 9.30 Uhr), zum Schluss steigt das B-Jugend-Turnier ab 15.30 Uhr.

47. C-Junioren Pfingstturnier

Eine deutliche Kategorie kleiner ist der Pfingstcup in Stürzelberg. Morgen ab 9.30 Uhr spielen die C-Junioren der SG Rommerskirchen/Gilbach, des TSV Norf, des RS Horrem und der SG Rheinwacht Stürzelberg ihr eigenes kleines Turnier. Am Montag gibt es noch einen Leckerbissen für die Hobbykicker: Turniere „Straße gegen Straße“ werden in allen Altersklassen ausgetragen.

22. Glehner Pfingstturnier

Der SV Glehn legt seinen Fokus mal wieder auf den Spaß der Kleinsten. Für besonderes Flair sorgt neben einer neuen Videoleinwand der Einlauf mit der Nationalhymne. „Ganz klar: Stars dieser Veranstaltung sind einzig und allein die Kinder und das wollen wir sie auch spüren lassen“, sagt Glehns Jugendleiter Norbert Jurczyk. Ausgerichtet wird das Turnier für die E-Jugend (Montag ab 11 Uhr), F-Jugend (Sonntag ab 11 Uhr), Mini-Bambini, Bambini und U 9-Mädchen (heute ab 11 Uhr) sowie U 11-, U 13- und U 15-Mädchen-Mannschaften (gestern) im Sportpark Glehn.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer