Wettbewerb kehrt zurück in den Wasserturm.

konzert
Christoph Johannes Joachim Faber nennt sich Joachim Deutschland und pflegt sein Image als Skandal-Rocker.

Christoph Johannes Joachim Faber nennt sich Joachim Deutschland und pflegt sein Image als Skandal-Rocker.

privat

Christoph Johannes Joachim Faber nennt sich Joachim Deutschland und pflegt sein Image als Skandal-Rocker.

Lank. Zurück zu den Wurzeln heißt es beim zehnten Konzert, das der Verein Rock am Turm organisiert. Nach Ausflügen ins Büdericher Kesselhaus werden am Montag, 27. Dezember, ab 20 Uhr fünf Nachwuchsbands und der Special Guest Joachim Deutschland im Wasserturm in Lank auftreten.

Zum zehnten Mal hat der Musiker Wolfgang „Wölli“ Rohde aus rund 300 Bewerbungen die besten Bands ausgewählt. Zum ersten Mal stand ihm der neue Vorsitzende des gemeinnützigen Vereins und frühere Sänger der Punkkapelle Massendefekt, Christian „Ole“ Olejnik, zur Seite.

Fast wie auf Bestellung hat es endlich auch mal wieder eine Band aus Meerbusch geschafft, sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen. Mit Vollsprung ist erst die zweite Formation aus Rohdes Heimatstadt am Start. Daumen nach oben hieß es nach mehreren intensiven Listening-Sessions für Synatic aus Düsseldorf, Black Sheriff, BxDxF, 5 vor 12 aus Köln und die Lokalmatadoren aus Meerbusch sowie der Special Guest.

Der heißt Joachim Deutschland und tritt mit seiner Band „Die Spießer-Orgien“ auf, am Bass Thorsten Lastinger, am Schlagzeug André Wenzlitschke. In anderer Besetzung hat es die Band 2003 bis zum Grand-Prix-Vorentscheid gebracht – flog dann allerdings wegen eines provokanten Auftritts aus dem Wettbewerb. Der Popularität hat das keineswegs geschadet. Der Viva-Star steht für eine Mischung aus hartem Deutschrock und Punk mit deutschen Texten.

Vorverkauf in Meerbusch, Krefeld und Düsseldorf

Karten zum Preis von zwölf Euro im Vorverkauf gibt es in den Meerbuscher Buchhandlungen, bei Heinersdorff in Düsseldorf und im Infopoint im Schwanenmarkt in Krefeld sowie über die Vereinshomepage im Internet. Die Tickets kosten an der Abendkasse 15 Euro.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer