Symbolbild
Symbolbild

Symbolbild

Jörg Knappe

Symbolbild

Meerbusch. Auf eine etwas andere Beute hatten es unbekannte Täter in Meerbusch abgesehen, die unbemerkt 54 Airbags aus Fahrzeugen ausbauten. Betroffen ist ein Autohaus an der Böhlerstraße. In der Nacht zu Dienstag schlugen die Unbekannten die Scheiben von 27 Fahrzeugen der Marke Suzuki ein und bauten anschließend die beiden vorderen Airbags aus. Der Sachschaden beläuft sich nach erster Schätzung der Polizei auf etwa 30.000 Euro.

Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Vorfall unter der Telefonnummer: 02131-3000.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer