Die CDU lädt am Samstag zum 2. Dampffest ins Zentrum ein.

wza_1500x1125_547081.jpeg
Dampfmaschinen wie diese werden am Samstag zu sehen sein.

Dampfmaschinen wie diese werden am Samstag zu sehen sein.

MI

Dampfmaschinen wie diese werden am Samstag zu sehen sein.

Osterath. Nicht nur Jim Knopf macht Dampf - sondern auch die Meerbuscher CDU. Und das ausgerechnet einen Tag vor der Kommunalwahl am Samstag von 11 bis 18 Uhr zwischen Ernst-Nüse- und Raiffeisenplatz in Osterath.

Ein strategischer Schachzug, um noch kurz vor Toresschluss Stimmen in der Öffentlichkeit zu sammeln, sei diese Terminierung nicht gewesen, meint Thomas Jung, der die Veranstaltung zusammen mit Wolfgang Miller auf die Beine gestellt hat.

Im Gegenteil: Durch die Verlegung des Wahltermins vom 7. Juni auf den 30. August sei die Planung für das 2.Dampffest, das 2004 von der CDU als Wahlkampferöffnung vorgesehen war, sogar ein wenig aus den Fugen geraten. "Einige begehrte Dampfmaschinen haben wir gar nicht mehr bekommen können", erklärt Jung. Sie seien bereits anderen Veranstaltern versprochen gewesen.

Dennoch werden auch die für Samstag gemieteten Dampfrösser eine Attraktion sein: begonnen mit dem Dampftraktor "Fowler", der im Jahre 1896 zum Antrieb einer Säge gebaut worden war, bis hin zum Lokomobile "Badenia" aus dem Jahre 1923, einem Antrieb von Federhammer mit 2000 Kilogramm Gewicht und Meißel-Schmiede, an dem der Lanker Schmied Leo Jürgens sein Handwerk demonstrieren möchte.

Nach dem Vorbild der Rutemeyer-Dampfwalze "Miss Elli" mit 13 Tonnen Gewicht und 60 Pferdestärken werden kleinere Dampftraktormodelle wie "Burell" Kinder zwischen den beiden Plätzen durch die Fußgängerzone kutschieren - umsonst natürlich. Insgesamt werden etwa ein dutzend blecherne Ungetüme zu sehen und hören sein. Darunter auch eine Kirmesorgel, die mit Dampf betrieben wird.

Was der Transport und die Anmietung der urigen Gefährte unter anderem aus Museen gekostet haben, wollen die Verantwortlichen der CDU nicht sagen. Ohne Sponsoren sei es jedenfalls nicht gegangen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer