Im Bösinghovener Pfarrzentrum beweisen ältere Damen, dass sie stilbewusst sind.

wza_1500x977_485331.jpeg
Gekonnt bewegen sich die Hobby-Models im Bösinghovener Pfarrzentrum über den Laufsteg.

Gekonnt bewegen sich die Hobby-Models im Bösinghovener Pfarrzentrum über den Laufsteg.

Ingel

Gekonnt bewegen sich die Hobby-Models im Bösinghovener Pfarrzentrum über den Laufsteg.

Ossum-Bösinghoven. Modenschau mal generationsübergreifend: Die Lanker Boutiquenbesitzerin Beate Dammer veranstaltete ihr 17.Defilee im Pfarrzentrum Bösinghoven - und moderierte erstmals selbst.

Marken wie Gil Bret, Betty Barclay, Verse oder Toni Dress wurden von 20 Laienmodels vorgeführt, davon sechs Kinder zwischen fünf und 13 Jahren. "Alles keine Profis", so Dammer, "dafür ist die Show aber in zeitaufwändiger Organisation sehr gut durchgeplant."

Getuschelt und gekichert - was manchmal zu Verzögerungen oder einem leichten Durcheinander führe - werde hinter der Bühne dennoch immer, sagt sie verständnisvoll.

Bei dem gut 90-minütigen Schaulaufen wurden Trends für die Damen der so genannten Generation "50plus" vorgeführt und mit frühlingshafter Kindermode umspielt. "Wir hätten gerne noch ältere Mannequins, aber leider trauen die sich selten", sagt Dammer bedauernd.

"Eine ganze Schar von interessierten Damen", wie die Organisatorin Maria Maaßen von der Katholischen Frauengemeinschaft St.Pankratius die modebegeisterten Zuschauerinnen begrüßte, genoss zum gesponserten Sekt eine große Auswahl von mehr als 200 Kleidungsstücken und Accessoires wie Taschen, Schals und Modeschmuck.

Gezeigt wurden unter anderem komfortable Longblusen, kariert, mit oder ohne Gürtel, Leinen und anpassungsfähigem Baumwollstretch sowie Hosen in verschiedenster Passform - knautschfrei und sportiv.

Dominante Sommerfarben sind Türkis im Duett mit Maigrün oder Khaki. Und auch Lilatöne halten sich weiter - bei dieser Modenschau wurde offenkundig: Jedes Alter gewinnt, wenn die Damen nur etwas wagen.

Aber auch die Kombination von Altrosa und Braun ist wieder da und schmeichelt in Satin dem Teint.

Die Auswahl an Kinderkleidung zeigte ebenfalls, welche Trends sich auch in dieser Saison weiterhin halten - Leggins, lange Shirts und die Farben Weiß und Grau sowie ganz klassisch mit Blüten bedruckte, frische Sommerkleidchen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer