notarzt syb
(Symbolbild)

(Symbolbild)

dpa

(Symbolbild)

Meerbusch. Auf der Xantener Straße ereignete sich am Donnerstagvormittag gegen 11.00 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 72-jähriger Mann war mit seinem Pkw in Richtung Lank unterwegs, als eine 16-Jährige plötzlich von einer Verkehrsinsel auf die Fahrbahn trat.

Der Autofahrer konnte der Jugendlichen nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Sie wurde durch die Wucht der Kollision auf die Straße geschleudert. Dabei verletzte sie sich schwer und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werde. Der Unfallwagen war nicht mehr fahrtüchtig. 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer