St�rer Polizei 01
$caption

$caption

Archiv: Knappe

Meerbusch-Lank. Ein aufmerksamer Nachbar hat den Einbrecher überführt:  Polizeibeamte konnten einen  22-jährigen Meerbuscher  in der Nacht zum Freitag (14.01.) nach einem Einbruch in das Evangelische Gemeindezentrum auf der Nierster Straße stellen.

Der Tatverdächtige war nach ersten Erkenntnissen über einen Fenstersims in das Hochparterre geklettert und hebelte dort ein Bürofenster auf. So gelangte er in das Büro, machte sich an den Schränken und Schubladen zu schaffen und brach diese auch gewaltsam auf.

Durch die dadurch entstandenen Geräusche wurde ein Nachbar gegen 3.35 Uhr auf dessen Aktivitäten aufmerksam und verständigte sofort die Polizei. Nachdem diese kurz darauf das Gebäude umstellt hatten, sprang plötzlich ein Mann von einem Vorsprung vor dem Bürofenster in das darunter liegende Gebüsch und flüchtete in Richtung Nierster Straße.

Nach einer kurzen Verfolgung durch die Ordnungshüter konnte der 22-Jährige dann endgültig gestellt und vorläufig festgenommen werden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer