Büderich. Sie wollte helfen und wurde bestohlen: Eine 93 Jahre alte Frau ist am Freitag Opfer einer Trickdiebin geworden. Diese wendete einen klassischen Trick an: Als gegen 17 Uhr die Haustürklingel ertönte, öffnete die Seniorin die Tür, und eine ihr unbekannte, südländisch aussehende junge Frau bat um Einlass. Angeblich um ein Telefonat mit einem Abschleppunternehmen führen zu können.

Die arglose Dame ließ sie hilfsbereit in ihre Wohnung und führte sie in ihr Wohnzimmer. Ohne jedoch ein Telefonat geführt zu haben, verließ die Unbekannte kurz darauf die Wohnung wieder. Anschließend bemerkte die Seniorin, dass ihr Schlaf- und Arbeitszimmer durchwühlt waren und Bargeld gestohlen wurde.

Die Trickdiebin konnte nur vage beschrieben werden. Sie war etwa 1,75 Meter groß, hatte schwarze Haare und ein südländisches Aussehen. Vermutlich war sie in Begleitung einer unbekannten männlichen Person. Hinweise auf die flüchtige Täterin nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131-3000 entgegen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer