Symbolbild
Symbolbild

Symbolbild

Jörg Knappe

Symbolbild

Meerbusch. Zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten 33 Jährigen ist es am Donnerstag Morgen an Kreuzung an Necklenbroicher Straße/ "Kanzlei" gekommen. Eine 49-jährige Meerbuscherin fuhr mit ihrem Pkw gegen 7.30 Uhr in Richtung Kaarst, als sie an der Kreuzung nach links in die Straße "Kanzlei" abbiegen wollte, übersah sie eine Fußgängerin, die die Straße überqueren wollte.

Die 33-jährige Fußgängerin zog sich bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen zu. Die Polizei sperrte für die Dauer der Unfallaufnahme die Straße "Kanzlei" auf höher der Necklenbroicher Straße.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer