Ehemalige „Miss Deutschland“ steht vor Hollywood-Karriere

Natalie Ackermann zieht es auf die große Leinwand. Die „Miss Deutschland“ von 2006 hat schon in kolumbianischen Telenovelas mitgespielt, durch eine Klatsch-Sendung im mexikanischen Fernsehen geführt und die Show „Disney on Ice“ auf einer Tournee durch Lateinamerika moderiert. Das nächste Ziel der... mehr

Brüder entwickeln Haarwundermittel

Nein – sie selbst sind nicht betroffen. Jan und Sören Fassmer, 21 und 19 Jahre alt, können sich (noch) über eine volle Haarpracht freuen, so weit man das als Außenstehender beurteilen kann. Aber wieso kommen zwei junge Brüder dann auf die Idee, ein Mittel auf den Markt zu bringen, das Toupets... mehr

Willi Herren kommt zum Schützenfest

Erstmals seit 20 Jahren wird in Büderich am Schützenfestsamstag kein Rock’n’Roll einer Coverband erklingen. Die Schützen haben ihre Party neu erfunden und Schlagerstars eingekauft. Jetzt hoffen sie, dass das Zelt auch mit dem neuen Konzept gut gefüllt wird. Die derzeitigen Vorverkaufszahlen lassen... mehr

Abfahrt Büderich ist eine Staufalle

Seit Wochen gibt es auf der A 52 in Höhe Meerbusch Dauerstaus und gefährliche Verkehrssituationen. Auch Unfälle sind in Höhe der Abfahrt Büderich schon beobachtet worden. Die Autobahnpolizei Düsseldorf sieht dennoch keine Handhabe. Die Gefahrensituationen würden durch das Falschverhalten der... mehr

Bad-Sanierung hat Folgen für den Schwimmunterricht

Rein ins Becken, raus aus dem Becken – für Meerbuscher Kinder, die in den kommenden Monaten das Unterrichtsfach Schwimmen haben, gibt es derzeit zwangsläufig geringere Lernerfolge. Weil das Hallenbad in Büderich saniert wird und frühestens im Spätsommer 2017 zur Verfügung steht, müssen alle... mehr

Büdericher Schützenkönig stellt Kabinett auf

Das Geheimnis ist gelüftet: Am Freitagabend haben der Büdericher Schützenkönig Niko Neuville und Jungschützenkönig Marco Sala ihre Minister vor den versammelten Schützenbrüdern im Gasthof „Zur Krone“ ernannt. Humorig aber knapp stellte zunächst Nikolaus I. sein Dreiergespann vor. Rekordminister... mehr

Verkehrsbetrieb testet „Mobileye“

Sie fahren quasi unbemerkt durch Meerbusch: zwei Busse der Rheinbahn, die sich von außen kaum von der restlichen Flotte unterscheiden, im Cockpit aber mit zusätzlicher Sicherheitstechnik ausgerüstet sind. Die kommt von der Firma Mobileye aus Israel und soll, geht es nach dem Hersteller, die... mehr

Nierster haben Angst vor zu vielen Lkw

„Wir müssen aufpassen, dass wir von der Zukunft nicht überrollt werden“, sagte Norbert Paas, Vorsitzender des Bürgervereins Nierst, als er bei der Mitgliederversammlung des Vereins zu dem Thema kam, das den Nierstern besonders unter den Nägeln brennt. Denn Zukunft, das heißt für die Nachbarstadt... mehr

Anzeige
Anzeige

 

Anzeige
Anzeige

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG