Chris Barber tritt mit seiner Band in Kaarst auf.
Chris Barber tritt mit seiner Band in Kaarst auf.

Chris Barber tritt mit seiner Band in Kaarst auf.

Archiv

Chris Barber tritt mit seiner Band in Kaarst auf.

Kaarst. Weltklasse-Jazz – das versprechen die Veranstalter den Besuchern des Konzerts der Big Chris Barber Band. Chris Barber und seine Band zählten bereits in den 50er Jahren zu den bekanntesten und beliebtesten Dixielandgruppen Europas. Am 16. Oktober sind sie im Albert-Einstein-Forum, Am Schulzentrum 16, zu erleben. Der Eintritt kostet 25 Euro. Der australische Gitarrist Tommy Emmanuel ist am 16. November zu Gast in Kaarst. Er steht solo auf der Bühne und kreiert den Sound einer mehrköpfigen Gruppe – Melodie, Bass, Rhythmus und Percussion. Das Ticket gibt’s für 39 Euro. Am 18. Dezember sind Bluegrass Jamboree, eine Bluegrassband aus den USA, zu hören. Mit Banjo, Geige, Mandolinen und Gesang bringen sie amerikanische Folk-Musik mit. Für 19,50 Euro ist eine Eintrittskarte zu haben. Alle Veranstaltungen beginnen um 20 Uhr, Einlass ist ab 19.30 Uhr. Eintrittskarten gibt es im Bereich Kultur unter 2 02131/987223 oder bei Platten Schmidt in Neuss unter 2 0 21 31/22 24 44. Red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer