Schmallenberg-Erreger hat sich etabliert
Die Vermutung liegt nahe, dass unbekannte Diebe die Tiere entwendeten. Archivfoto.

Die Vermutung liegt nahe, dass unbekannte Diebe die Tiere entwendeten. Archivfoto.

Marius Becker

Die Vermutung liegt nahe, dass unbekannte Diebe die Tiere entwendeten. Archivfoto.

Grevenbroich. Zwischen Freitag 22:30 Uhr und Samstag 9 Uhr verschwanden auf bislang ungeklärte Art und Weise 13 ausgewachsene Schwarzkopfschafe von ihrer Weide an der Solaranlage im Bereich Bilderstöckchen. Der Schäfer konnte keine Beschädigungen an der Umzäunung des Geländes feststellen, so dass ausgeschlossen werden kann, dass die Tiere entlaufen sind. Vielmehr liegt die Vermutung nahe, dass unbekannte Diebe im Tatzeitraum das Gatter der Weide öffneten und einige Schafe auf einen Transporter trieben. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen, die Angaben zu verdächtigen Fahrzeugen oder ungewöhnlichen Beobachtungen im Bereich der Schafweide machen können, sich unter der Telefonnummer 02131-3000 mit der Kripo in Grevenbroich in Verbindung zu setzen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer