Grevenbroich-Kapellen.  Am Donnerstagabend kam es auf der Landstraße 201 zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten.

Gegen 18:30 Uhr wollte ein 80-jähriger Mercedesfahrer, aus Richtung Zufahrt der ehemaligen NATO- Kaserne kommend, die Landstraße 201 in Richtung der Einmündung zur Landstraße 361 überqueren. Dabei übersah er den BMW eines 51-jährigen Neussers, der aus Richtung Kapellen kam.

Durch die Wucht des Aufpralls geriet der 5er BMW nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen in der Einmündung zur Landstraße 361 wartenden Audi. Mercedes- und BMW-Fahrer erlitten leichte Verletzungen, ein 26-jähriger Beifahrer so schwere, dass er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert wurde.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer