Dormagen, 19.07.2018

Feuer in Aluminium-Betrieb in Dormagen

zurück weiter
1 von 15
  1.  In einem Aluminiumverarbeitenen Betrieb in Dormagen ist am frühen Donnerstagabend gegen 19.00 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Wegen der starken Rauchentwicklung wurde die Bevölkerung aufgerufen, Fenster und Türen geschlossen zu halten sowie Klima- und Lüftungsanlagen abzustellen. Drei Feuerwehrleute wurden im Einsatz leicht verletzt.

    In einem Aluminiumverarbeitenen Betrieb in Dormagen ist am frühen Donnerstagabend gegen 19.00 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Wegen der starken Rauchentwicklung wurde die Bevölkerung aufgerufen, Fenster und Türen geschlossen zu halten sowie Klima- und Lüftungsanlagen abzustellen. Drei Feuerwehrleute wurden im Einsatz leicht verletzt.

    Foto: Daniel Bothe
  2. Die Feuerwehr Neuss und Dormagen nahmen Umweltmessungen vor. Auffällige Werte wurden bislang nicht gemessen. Gegen 21.50 Uhr hob die Feuerwehr die Warnung auf.

    Die Feuerwehr Neuss und Dormagen nahmen Umweltmessungen vor. Auffällige Werte wurden bislang nicht gemessen. Gegen 21.50 Uhr hob die Feuerwehr die Warnung auf.

    Foto: Daniel Bothe

In einem Aluminiumverarbeitenen Betrieb in Dormagen ist am frühen Donnerstagabend gegen 19.00 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Wegen der starken Rauchentwicklung wurde die Bevölkerung aufgerufen, Fenster und Türen geschlossen zu halten sowie Klima- und Lüftungsanlagen abzustellen. Drei Feuerwehrleute wurden im Einsatz leicht verletzt.

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

VIDEOS AUS DER REGION


Anzeige

Multimedia

Netiquette

Nutzungsbedingungen für interaktive Funktionen auf WZ.de mehr

Anzeige

KONTAKT WESTDEUTSCHE ZEITUNG

  • Kontakt WZ
      Sie haben Fragen, Wünsche oder Anmerkungen an unsere Mitarbeiter? Dann melden Sie sich bei uns - wir freuen uns auf Ihr Feedback:

      Alle Ansprechpartner!

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG