polizei syb
$caption

$caption

dpa

Dormagen. Bei einem Unfall am Sonntag ist eine 64-jährige Radfahrerin aus Hilden schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 53-Jähriger aus Dormagen gegen 11 Uhr mit seinem Wagen auf der Heerstraße. Als er in Richtung Weilerstraße weiterfahren wollte, missachtete er die Vorfahrt der Radfahrerin, die auf der Knechtstedener Straße in Richtung Bahnhof unterwegs war und nach links auf die Heesenstraße abbigen wollte. Es kam zum Zusammenstoß. Die Radfahrerin stürzte und verletzte sich schwer. Der Sachschaden liegt bei rund 400 Euro.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer