Dormagen-Delhoven. Das Feuer, bei dem an Silvester eine Frau in Dormagen-Delhoven getötet wurde, ist wahrscheinlich von der Verstorbenen selbst verursacht worden, erklärt die Polizei in Dormagen.

Nach Aussage der Sachverständigen und dem Ergebnis der Obduktion sei die 62 Jährige wohl "fahrlässig mit offenem Feuer" umgegangen, heißt es in dem Bericht. Hinweise auf ein Fremdverschulden gebe es nicht.

Die Frau war an Silvester nach einem Wohnungsbrand tot in ihrer Wohnung gefunden worden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer