syb blaulicht polizei (550px vorhanden)
Symbolbild.

Symbolbild.

Jörg Knappe

Symbolbild.

Dormagen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist ein Audi aus Polen auf der Landstraße 35 zwischen Ückerath und Gohr aus der Kurve geflogen. Er wollte wohl mehrere andere Fahrzeuge überholen. Das Auto prallte gegen ein Verkehrszeichen und landete dann im Straßengraben. Das berichtet die Polizei.

Die Personen im Audi konnten das Fahrzeug selbständig verlassen. Noch ehe die Polizei eintraf, flüchtete der vermutliche Fahrer und eine weibliche Person vom Unfallort. Beide konnten bislang nicht gefunden werden. Die anderen Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.

Durch die Feuerwehr Dormagen wurden auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen und entsorgt. Der Audi wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen und anschließend sichergestellt. red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer