Der Ehren- Kreisvorsitzende der CDU feiert am Montag seinen 90. Geburtstag.

jubiläum
Peter Giesen feiert Geburtstag mit Kindern, Enkeln und Urenkeln.

Peter Giesen feiert Geburtstag mit Kindern, Enkeln und Urenkeln.

privat

Peter Giesen feiert Geburtstag mit Kindern, Enkeln und Urenkeln.

Rhein-Kreis Neuss. Mehr als 20 Jahre ist es her, dass Peter Giesen sein Haus in Garzweiler verlassen musste, um den Baggern des Braunkohleabbaus Platz zu machen. Seitdem lebt der 89-Jährige in Neu-Garzweiler. Wehmut kennt er deswegen jedoch nicht. „Das war nicht mein Zuhause. Ich bin in Viersen geboren. Das macht den Unterschied zu denen, die da geboren sind“, sagt Giesen, und kann sich noch genau erinnern, wann er nach Alt-Garzweiler kam: „Das war der 3. November 1951.“

Am Montag feiert er Jubiläum: Der Ehren-Kreisvorsitzende der CDU im Rhein-Kreis Neuss wird 90 Jahre alt. Um die Ehrenämter des früheren Landtagsabgeordneten aufzuzählen, braucht es einen langen Atem. CDU-Kreisvorsitzender Lutz Lienenkämper verweist darauf, „dass Peter Giesen, zusammen mit den damaligen Landtagskollegen Heinz Günther Hüsch aus Neuss und Hans-Ulrich Klose aus Korschenbroich damals als die Drei Heiligen Könige von Neuss tituliert wurden“.

Während Peter Giesen der Vorsitzende des damaligen CDU-Kreisverbandes Grevenbroich war, saß Heinz Günther Hüsch dem Kreisverband Neuss vor. Lutz Lienenkämper: „Peter Giesen war auch Bürgermeister der Gemeinde Jüchen und Mitglied des Kreistages, sowohl des alten Kreises Grevenbroich als auch des neuen Kreises Neuss.“

Im Landtag war er Vorsitzender des Petitionsausschusses und schulpolitischer Sprecher der Landtagsfraktion. Als Mitglied im Braunkohleausschuss sorgte Giesen dafür, dass die durch den Braunkohleabbau bedingte Umsiedlung sozial verträglich durchgeführt wurde. Lutz Lienenkämper: „Peter Giesen gehört seit seiner Wahl zum Kreisvorsitzenden der Jungen Union 1952 bis heute als CDU-Ehren-Kreisvorsitzender ununterbrochen dem Kreisvorstand an. Das ist beispiellos.“

Seinen Jubeltag feiert er im engsten Familienkreis – wobei dieser Kreis nicht so klein ist. Peter Giesen: „Ich habe drei Kinder, sieben Enkel und sieben Urenkel. Die kommen aber nicht alle auf einmal. Das wäre zu viel für mich.“

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer