Blitzmarathon
Symbolbild.

Symbolbild.

Jörg Knappe

Symbolbild.

Rhein-Kreis Neuss. Auch im Rhein-Kreis Neuss hatten die verantwortlichen Beamten der Polizei unter Mithilfe von Kindern und Jugendlichen im Zuge des bundesweiten Blitzmarathons an vielen besonders gefährlichen Stellen Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Insgesamt wurden im Kreis 23.984 Fahrzeuge überprüft, dabei stellten die Beamten 521 Verstöße fest. Mit 2,2 Prozent ist der Wert an diesem Tag auf einem erfreulich niedrigen Stand gewesen. Ausreißer aus dieser positiven Bilanz war ein Verkehrsteilnehmer in Korschenbroich. Er wurde in einer 30er Zone mit 68km/h geblitzt.

Die Ergebnisse der Kontrollen in den einzelnen Städten sehen folgendermaßen aus:

Stadt Neuss 8.103 Messungen 135 Geschwindigkeitsüberschreitungen.

Stadt Dormagen 671 Messungen mit 19 Geschwindigkeitsüberschreitungen.

Stadt Grevenbroich 4.627 Messungen mit 57 Geschwindigkeitsüberschreitungen.

Stadt Meerbusch 3.151 Messungen mit 55 Geschwindigkeitsüberschreitungen.

Stadt Kaarst 2.952 Messungen mit 138 Geschwindigkeitsüberschreitungen.

Stadt Korschenbroich 2.416 Messungen mit 73 Geschwindigkeitsüberschreitungen.

Gemeinde Jüchen Bei 2.064 gemessenen Fahrzeugen waren 44 zu schnell unterwegs.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer