Meerbusch, 12.01.2013

Aus für die Barbara-Gerretz-Schule

zurück weiter
1 von 11
  1. Die Initiatoren des Bürgerentscheids zur Rettung der Barbara-Gerretz-Grundschule in Osterath sind gescheitert. Die Auszählung der Stimmen am Samstag im Technischen Dezernat in Lank ergab, dass das Quorum verfehlt wurde - es haben sich nicht genügend Meerbuscher an der Abstimmung beteiligt.

    Die Initiatoren des Bürgerentscheids zur Rettung der Barbara-Gerretz-Grundschule in Osterath sind gescheitert. Die Auszählung der Stimmen am Samstag im Technischen Dezernat in Lank ergab, dass das Quorum verfehlt wurde - es haben sich nicht genügend Meerbuscher an der Abstimmung beteiligt.

    Foto: Marc Ingel
  2. Foto: Marc Ingel

Die Initiatoren des Bürgerentscheids zur Rettung der Barbara-Gerretz-Grundschule in Osterath sind gescheitert. Die Auszählung der Stimmen am Samstag im Technischen Dezernat in Lank ergab, dass das Quorum verfehlt wurde - es haben sich nicht genügend Meerbuscher an der Abstimmung beteiligt.

Anzeige
Anzeige

WZ-Adventskalender

Hinter jedem Türchen steckt eine Adventsüberraschung!

Entdecken Sie vom 1. bis zum 24. Dezember täglich Ihre Adventsüberraschung. Zusätzlich werden unter allen Teilnehmern ein Candle-Light-Dinner inkl. Übernachtung und Frühstück auf dem Gut Landscheid sowie 5 x 1 100€ Gutschein von IKEA verlost. mehr

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG