Blaulicht SYB
$caption

$caption

dpa

Korschenbroich. Am Donnerstagabend hat sich ein 18-jähriger Mönchengladbacher bei einem Unfall mit seiner Yamaha schwer verletzt. Der Mann war die Kreisstraße 35 in Fahrtrichtung Drölsholz unterwegs. Nach Passieren der Ortseinfahrt Drölsholz verlor der junge Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Bike und kollidierte in der Kurve mit dem Bordstein des Gehweges sowie mit einem Verkehrszeichen.

Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen, er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Sein Motorrad wurde durch ein Abschleppunternehmen von der Unfallstelle entfernt. Der  Sachschaden wird auf ca. 2500 Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme von einer Stunde musste die Ortslage Drölsholz für den Durchgangsverkehr gesperrt werden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer