Neuss. Ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Samstag an der Kreuzung Gielenstraße/Hermannsplatz. Dabei wurde eine 14-Jährige schwer verletzt.

Ein 50-jähriger Neusser war gegen 13:20 Uhr mit seinem Audi auf der Gielenstraße in Richtung Hauptbahnhof unterwegs. Als er die Kreuzung nach Zeugenaussagen bei grünem Ampellicht am Hermannsplatz überqueren wollte, löste sich aus einer wartenden Fußgängergruppe ein junges Mädchen und trat auf die Fahrbahn. Dabei wurde die 14-jährige Neusserin vom Pkw erfasst und schwer verletzt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer