Köln/Hagen

Geldautomatensprengungen: Polizei fasst mutmaßliche Gangster

Köln/Hagen (dpa) - Die Polizei hat mehrere Männer festgenommen, die reihenweise Geldautomaten in die Luft gejagt haben sollen. Etwa ein Dutzend Taten könnten der Bande zugerechnet werden, berichtete die Polizei am Mittwoch in Köln. Als zwei der insgesamt fünf Verdächtigen in der Nacht zum Mittwoch... mehr

Meerbusch

Einzelhändler hoffen auf mehr Kunden durch den neuen Drogeriemarkt

In Osterath hat sich in jüngster Zeit einiges getan. Weitere Veränderungen stehen an. Welche Veränderungen als wegweisend oder eher bremsend erwartet werden, haben einige der Einzelhändler in einem Gespräch dargelegt. „Wir freuen uns auf den Drogeriemarkt“ ist eine der optimistischen Aussagen.... mehr

Meerbusch

Feinschliff für die jecken Wagen

In den Nierster Scheunen wird bis tief in die Nacht gehämmert, gesägt, geschraubt und geleimt. Mit viel Hingabe arbeiten die Karnevalisten an zwölf Wagen, die beim Rosenmontagszug mitfahren sollen. Kaum ein Gefährt ist jedoch vier Tage vor dem Startschuss des närrischen Lindwurmes vollendet. Oft... mehr

Meerbusch

Viel Kritik an der Terrassengebühr

In gut fünf Wochen, zum 1. April, müssen Meerbuscher Gastronomen wieder in die Tasche greifen – die einen tief, die anderen tiefer, denn die Stadt Meerbusch sammelt die sogenannte Terrassengebühr ein. 2013 hat der Stadtrat die „Satzung über Erlaubnisse und Gebühren für gastronomische... mehr

Neuss

Mütter fordern besseren Spielplatz

Kaarst. Für Nina Wengartz ist der Zustand des Spielplatzes am Smaragdweg einfach nur ein Trauerspiel. „Ich bin hier aufgewachsen, habe Mitte der 80er-Jahre selbst auf diesem Spielplatz gespielt, bin leidenschaftlich gern auf die Bäume geklettert oder habe mich in den Büschen versteckt“, erzählt die... mehr

Neuss

Freizeitspaß für Karnevalsmuffel

Rhein-Kreis. Sie können schon jetzt keine Pappnasen mehr sehen und wollen von Helau und Alaaf nichts hören? Dann haben wir ein paar Tipps:Wellness Wie wäre es zum Beispiel mit einem Wellness-Tag? Einfach im Wasser untertauchen, in der Sauna bei einem Aufguss schwitzen und die Seele baumeln lassen?... mehr

Neuss

Verwaltungsaufwand verhindert Sprachkurse

Grevenbroich. Der Bedarf an Deutschkursen für Flüchtlinge ist ungebrochen. „Die Nachfrage ist sehr groß, jeden Tag fragen bei uns Menschen an“, berichtet Julia Jendrny von „Recht auf Spiel“, eine der Initiativen, die sich um die insgesamt 950 Flüchtlinge in der Stadt kümmern. Doch es gebe zu wenig... mehr

Neuss

Polizei und Stadt haben neues Sicherheitskonzept entwickelt

Dormagen. Autofahrer, die am Samstag Mittag die Bundesstraße 9 im Bereich von Dormagen befahren, müssen sich ebenso in Geduld üben wie am Sonntag zur gleichen Zeit auf der Neusser Straße (L 380), die durch Nievenheim führt. Der Grund dafür sind neue, umfangreiche Straßensperrungen während der... mehr

Anzeige

Aktuelle Sonderthemen

Meerbusch

Büchereikunden erhalten Zugang zu Datenbanken

Die Stadtbibliothek baut ihren Medienbestand weiter aus und verbessert ihren Service. Das teilt die Stadt Meerbusch jetzt mit. „Auf den Internetseiten der Bücherei, die über www.meerbusch.de erreichbar sind, stehen jetzt selbsterklärende Datenbanken für vielfältige und vor allem verlässliche... mehr

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

VIDEOS AUS DER REGION


Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG