Leiche in Hille gefunden
Hier fand die Polizei den Leichnam.

Hier fand die Polizei den Leichnam.

Stefanie Dullweber

Hier fand die Polizei den Leichnam.

Hille. Ein 51-Jähriger, der einen 30-Jährigen aus Stadthagen bei Hannover getötet haben soll, ist gefasst. Am Sonntagvormittag erließ der zuständige Richter Haftbefehl wegen Mordes, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei mit. Der Mann sei dank eines Zeugenhinweises festgenommen worden.

Die Polizei in Bayern hatte von einem Zeugen den Standort des gesuchten Autos erhalten. Der verlassene Wagen wurde in der Nähe einer Polizeistation in Reit im Winkl (Oberbayern) entdeckt. Ermittlungen der Beamten führten zu einem nahegelegenen Hotel, in dem sich der 51-Jährige aufhalten sollte. Ein Spezialeinsatzkommando der Bayerischen Polizei nahm den Gesuchten am Samstagabend widerstandslos fest. Die Polizei hatte seit Samstag mit einem Foto nach dem Verdächtigen gefahndet. 

Der 30-jährige Tote war am Freitag in einer Scheune in Hille bei Minden gefunden worden. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Mann aus Stadthagen bei Hannover Opfer eines Tötungsdelikts geworden ist. Eine Mordkommission ermittelt. In welchem Verhältnis die beiden Männer zueinander standen, teilte die Polizei zunächst nicht mit. dpa

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer