M. Reus gegen R. Djavan
Dortmunds Marco Reus (l) und Roms Djavan Anderson kämpfen um den Ball. Foto: Marius Becker

Dortmunds Marco Reus (l) und Roms Djavan Anderson kämpfen um den Ball. Foto: Marius Becker

dpa

Dortmunds Marco Reus (l) und Roms Djavan Anderson kämpfen um den Ball. Foto: Marius Becker

Essen (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat seine letzte Testbegegnung vor dem Pflichtspielstart am 20. August im DFB-Pokal bei der SpVgg Greuther Fürth gewonnen. Nationalspieler und BVB-Kapitän Marco Reus war beim 1:0 (1:0) am Sonntag vor 9650 Zuschauern in Essen gegen den italienischen Erstligisten Lazio Rom schon in der 6. Minute mit einem abgefälschten Schuss für das Team des neuen Borussia-Trainers Lucien Favre erfolgreich.

BVB-Neuzugang Axel Witsel feierte von der 75. Minute an sein Debüt für die Dortmunder. Doch der belgische WM-Dritte, der rund 20 Millionen Euro gekostet haben soll, konnte in der kurzen Phase bis zum Schlusspfiff keine nennenswerten Impulse setzen.

Die Favre-Mannschaft agierte zumeist sehr geduldig und hatte durch Abdou Diallo (19.), Reus (34./50.), Christian Pulisic (39.) und Mahmoud Dahoud (52.) weitere gute Möglichkeiten. Kurz vor Schluss bewahrte Keeper Roman Bürki die Borussia vor dem 1:1.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer