Hochzeitspaar
Symbolbild

Symbolbild

dpa

Symbolbild

Duisburg. Der Sohn der Braut schlägt auf der Hochzeitsfeier auf den neuen Mann seiner Mutter (47) ein, so geschehen am Wochenende in Duisburg. Der 30-Jährige war laut Polizei in der Nacht auf der Feier ausgerastet, schlug erst seinen neuen 55-jährigen Schwiegervater und ging wenig später auf die alamierte Polizei los.

Die Beamten hatten den Mann von der Feier auf die Straße gebracht, dort stürzte er bei einer Rangelei mit den Polizisten zu Boden und zog sich eine Wunde am Kopf zu. Auch ein Polizist wurde verletzt. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht, dem 30-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, außerdem erwartet ihn eine Strafanzeige. red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer