Mönchengladbach. Zwei Unbekannte haben einen Kiosk an der Kölner Straße überfallen. Am Donnerstag gegen 18.40 Uhr betraten die beiden Männer den kleinen Laden. Während einer der Täter im Eingang stehen blieb, ging der andere auf den Kioskbesitzer zu, fordert ihn auf ruhig zu bleiben und ihm die Einnahmen herauszugeben. Dabei zog der Mann eine kleine schwarze Pistole hervor. Als in diesem Moment ein Kunde die Räume betrat, rief das Opfer dem Kunden zu, die Türe zu schließen.

Die beiden Räuber flüchteten sofort und liefen über die Kölner Straße in Richtung Burgbongert davon. Das Auffälligste an den Tätern war, dass sie beide orangefarbene Warnwesten mit der Aufschrift "Flughafen Köln Bonn" trugen. Hinweise unter Telefon 290.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer