Eicken: Auf dem Markt und vor dem neuen Treffpunkt wollen Bürger protestieren.

eicken
In diesem Mietshaus an der Eickener Straße 166 treffen sich Mitglieder und Freunde des Vereins Einladung zum Paradies.

In diesem Mietshaus an der Eickener Straße 166 treffen sich Mitglieder und Freunde des Vereins Einladung zum Paradies.

In diesem Mietshaus an der Eickener Straße 166 treffen sich Mitglieder und Freunde des Vereins Einladung zum Paradies.

Mönchengladbach. Sowohl die Bürgerinitiative (BI) in Eicken als auch die Interessengemeinschaft gegen Salafisten (IgS) rufen zu Kundgebungen gegen den Verein Einladung zum Paradies und dessen neuem Treffpunkt in einer Wohnung eines Mietshauses an der Eickener Straße 166 auf.

Die IgS, die seit Oktober freitags auf dem Eickener Markt protestiert, hat für ihre Kundgebungen eine Genehmigung bis März. Sie trifft sich dort am Freitag um 14 Uhr.

Die BI lädt am Freitag bereits um 12.45 Uhr zur Demo auf dem Eickener Marktplatz ein. Von dort will man zum Gebäude Eickerner Straße 166 und wieder zurück zur Abschlusskundgebung auf dem Markt ziehen.

Leserkommentare (1)


() Registrierte Nutzer