Mönchengladbach. Ein 52-jähriger Angehöriger der britischen Armee ist Freitagmittag bei einem Unfall im Joint Headquarter (JHQ) schwer verletzt worden. Der Mann war mit dem Fahrrad auf der Queens Avenue unterwegs, als es zu dem Unfall kam.

Eine 55-jährige Mönchengladbacherin stieß mit ihrem Fahrzeug mit dem Mann zusammen, nachdem sie an der Kreuzung der Queens Avenue mit der Gordon Road an einem Stopp-Schild wieder anfuhr und in die Avenue abbog. Der 52-Jährige erlitt bei dem Zusammenprall schwere Kopfverletzungen. Die Polizei sucht nach Zeugen des Unfalls und bittet diese, sich unter Tel. MG290 zu melden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer