Ist eine 15-Jährige aus Niederkrüchten Opfer eines Sexualdelikts in geworden oder nicht? Diese Frage muss die Polizei in Mönchengladbach klären. Sie sucht mögliche Zeugen.

Symbolbild
Symbolbild

Symbolbild

Jochen Tack

Symbolbild

Mönchengladbach. Ist eine 15-Jährige aus Niederkrüchten Opfer eines Sexualdelikts geworden oder nicht? Diese Frage muss die Polizei in Mönchengladbach klären. Sie sucht mögliche Zeugen.

Laut Polizeibericht war die Jugendliche am vergangenen Samstag in  Mönchengladbach gewesen. Sie sagte aus, im Laufe des Abends mit unterschiedlichen Personen an unterschiedlichen Orten Alkohol konsumiert zu haben und gegen Mitternacht barfuß durch die Straßen gelaufen zu sein. Dabei sei sie zur Arminiusstraße gelangt,habe sich in Höhe des Hauses Nr. 22  auf den Gehweg gesetzt und sei eingeschlafen. Als sie am Sonntag gegen 9.30 Uhr wieder wach geworden sei, habe sie festgestellt,dass ihre Kleidung nicht mehr korrekt saß.

Unsicher geworden, meldete sich die 15-Jährige bei der Polizei, die einen sexuellen Übergriff  nicht ausschließen kann. Sie sucht Zeugen, die die Jugendliche auf der Arminiusstraße gesehen   oder sonstige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise werden unter Telefon 02161-290 entgegen genommen. 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer