Der gebürtige Pole ist auch am Montag noch unauffindbar. Die Polizei hatte am vergangenen Freitag eine Suchaktion eingeleitet und per Tageszeitung um Mithilfe bei der Suche nach dem gebürtigen Polen gebeten.

wza_340x439_658712.jpeg
Jan Paul Sbikowski wird vermisst.

Jan Paul Sbikowski wird vermisst.

Jan Paul Sbikowski wird vermisst.

Mönchengladbach. Am 16. März wurde Jan Paul Sbikowski (64; Foto) zuletzt gesehen. Und auch am Montag fehlte von dem Mann, der im Mülforter Römerbrunnen lebt, jede Spur, sagt ein Polizeisprecher.

Die Polizei hatte am vergangenen Freitag eine Suchaktion eingeleitet und per Tageszeitung um Mithilfe bei der Suche nach dem gebürtigen Polen gebeten. Auf Anfrage unserer Redaktion sagte ein Polizeisprecher: "Wir schließen nicht aus, dass sich Sbikowski in Polen aufhält. Aber das wissen wir nicht."

Bislang gebe es "kaum Hinweise" auf den Mann. Weitere Hinweise: Tel. MG 290.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer