Stadt kontrolliert gehwege nicht

Mönchengladbach. Die Stadt warnt vor falschen Ordnungshütern. Es gebe Hinweise von Polizei und Bürgern, dass Unbekannte behaupten, im Auftrag der Stadt Bußgelder für nicht geräumte Gehwege zu kassieren. Am Spielberg/Bökelberg und in Windberg seien Bürger massiv unter Druck gesetzt worden, weil der Gehweg vor ihrem Haus angeblich nicht ordnungsgemäß geräumt war.

Das Ordnungsamt weist darauf hin, dass die Stadt das nicht kontrolliert. Hinweise unter: Tel. MG 290.

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer