Mönchengladbach. Ein bewaffneter Täter hat in der Nacht zu Samstag eine Spielhalle ausgeraubt. Mit einer schwarzen Pistole betrat der Unbekannte um 0.10 Uhr die Spielhalle an der unteren Hindenburgstraße, bedrohte eine 40-jährige Aufsicht und forderte Bargeld. Die Frau packte das Geld in eine Stofftasche des Discounters Plus. Mit der Tasche flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Er wird beschrieben als 20 bis 25 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, auffallend dünn. Er trug eine schwarze Sonnenbrille und einen schwarzen Schal. Hinweise: MG 290.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer